Ute Schmidt

Ute Schmidt
  • Trainerin für lösungsorientiertes Arbeiten
  • Mitglied der Systemischen Gesellschaft (SG) e.V., Berlin
  • Mitglied der Solution Focused Consulting and Training (SFCT) e.V., Friedrichsdorf
  • selbständig seit 2005

Als gelernte Ingenieurin bin ich grundsätzlich interessiert an der Konstruktion von tragfähigen Lösungen und klaren Strukturen, die Abläufe von Prozessen und Projekten vereinfachen.

Aus meiner Tätigkeit als Stadtplanerin sind mir Teilhabe aller Beteiligten ebenso wichtig wie eine gelungene Kommunikation und erfolgreiche Kooperation in Projekten und Veränderungsprozessen. Als Beraterin, Coach und Moderatorin bin ich schlichtweg immer wieder begeistert von der Wirksamkeit der Lösungsorientierung. Deshalb arbeite ich ausschließlich lösungsorientiert: Weil es sich lohnt, weil es schnell geht, weil es Kräfte freisetzt.

Und weil es einfach Freude bereitet, Probleme in Lösungen zu verwandeln und damit Leben wie Arbeit einfacher und leichter zu gestalten.

Fachliche Qualifikation

  • Studium der Stadtplanung an der Universität Gesamthochschule Kassel, Abschluss Dipl.-Ing. (FH); Studienschwerpunkt: Kommunikation in Planungsprozessen
  • Methodenseminar für die Praxis Sozialer Arbeit im Gemeinwesen, Burkhardthaus, Gelnhausen
  • Freiwilligenmanagement, Landesehrenamtsagentur Hessen, Frankfurt
  • Moderation, Friedrich-Ebert-Stiftung, Würzburg
  • Systemische Therapie und Beratung, hsi Helm Stierlin Institut, Heidelberg
  • Lösungsorientierte Beratung, wdoeff training & beratung, Bonn

Einige berufliche Stationen

  • Stadtplanerin, u. a. beim Büro für Kommunal- und Regionalplanung Essen und beim Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
  • Quartiersmanagerin für den Stadtteil Langen-Nordend beim Internationalen Bund e.V., Darmstadt
  • Mathematisch-Technische Assistentin bei der Behringwerke AG, Marburg